Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemeldung der PD Groß-Gerau für den Zeitraum vom 21.05.08, 16:00 h, bis 22.05.08, 07:00 h

Rüsselsheim (ots) - 1. 3 Trunkenheitsfahrten in Nauheim TO: Nauheim, Königstädter Str., Schillerstraße TZ: Donnerstag, 22.05.08, 00:15 - 02:25 h Bei Verkehrskontrollen wurden drei Pkw-Fahrer im Alter von 32 - 41 Jahren festgestellt, welche alkoholisiert (0,75; 1,02; 1,38 Promille) ihr Fahrzeug führten. Zwei Ordnungswidrigkeiten- und ein Strafverfahren waren die Folge. Alle Probanden wurde die Weiterfahrt untersagt. 2. Betrunkener Lkw-Fahrer TO: Kelsterbach, Mörfelder Straße TZ: 21.05.08, 13:30 h Nachdem durch Zeugen mitgeteilt wurde, daß ein Lkw-Fahrer womöglich betrunken sein Fahrzeug im Industriegebiet steuere, wurde nach diesem Fahrzeug gefahndet, gleichzeitig über die betreffende Spedition nach dem Fahrer gesucht. Dieser, ein 53-jähriger Mann aus Frankfurt, war sich keiner Schuld bewußt. Nachdem er tel. verständigt worden war, steuerte er mit seinem Truck die Polizeistaion Kelsterbach an, lief selbstbewußt zur Wache und verbreitete dort eine starke Alkoholfahne, welche die Beamten sogleich zu einem Atemalkoholtest veranlaßten. Für ihn unerklärbar, mußte der Lkw-Fahrer zur Kentnis nehmen, daß das Gerät 1,55 Promille anzeigte. Er mußte sich einer Blutentnahme unterziehen; sein Führerschein und der Lkw-schlüssel wurden sichergestellt. 3. Drogenfahrt in Kelsterbach TO: Kelsterbach, Rüsselsheimer Str. TZ: 21.05.08, 22:00 h Ein 25-jähriger Hattersheimer Pkw-Fahrer mußte sich einer Blutentnahme unterziehen, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, da bei der Kontrolle Drogenkonsum festgestellt wurde. Angehalten wurde der Mann, da er der Streife durch überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen war. 4. Trunkenheitsfahrt in Kelsterbach TO: Kelsterbach, An der Friedrichshöhe TZ: 22.05.08, 02:45 h Ein 24-jähriger Kelsterbacher wurde als Pkw-Fahrer einer Verkehrs- kontrolle unterzogen. Aufgrund Alkoholgeruchs wurde éin Alco-Test durchgeführt, welcher als Ergebnis 1,31 Promille ergab. Auch bei diesem Herrn wurde eine Blutentnahme angeordnet. 5. Verkehrsunfall mit einer schwer- u. einer leichtverletzten Person TO: Kelsterbach, B 43 Querspange A 3 Rtg. Flughafen TZ: 22.05.08, 03:40 h Gesamtschaden: 25.000,- EUR Drei Taxifahrer trafen sich mit ihren Fahrzeugen auf der Querspange. Das Resultat: En Unfall mit zwei Verletzten und 26.000,- EUR Schaden. Zum Hergang: Taxifahrer 1, ein 27-jähriger Mann aus Bad Homburg, stand mit Reifenschaden auf dem Verzögerungsstreifen. Taxifahrer 2, ein 65-jähriger Mann aus Groß-Gerau, hielt auf dem rechten von zwei Geraderausspuren an und wollte rückwärts hinter Taxifahrer 1 fahren, um diesem zu helfen. Taxifahrer 3 fuhr auf das Fahrzeugheck des rückwärtsfahrenden Taxifahrers 2 auf. Hierbei verletzte sich Taxifahrer 3 leicht, währed Taxifahrer 2 schwere Verletzungen davontrug. auf. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau Doppler, PHK 1. Dienstgruppenleiter Telefon: 06142-696 595 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: