Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Verkehrsunfälle auf der B 45

Groß-Umstadt (ots) - Groß-Umstadt. Am Montag, den 19.05.2008, gegen 18.10 Uhr, kam es auf der B 45 zwischen Dieburg und Groß-Umstadt , ca. 1 Km vor dem "Semder Kreuz" zu einem Auffahrunfall im Berufsverkehr, bei dem -4- PKW aufeinander geschoben wurden. Insgesamt gab es dabei -3- Leichtverletzte, es entstand ein Sachschaden von ca. 19.500.- EUR. Groß-Umstadt. Am Dienstag, den 20.05.2008, gegen 09.00 Uhr, befuhr eine 73-jährige PKW-Fahrerin aus Otzberg die B 45 von Dieburg kommend in Fahrtrichtung Höchst und beabsichtigte an der Einmündung der Höchster Straße (Groß-Umstadt-Süd) nach links in Richtung Stadtmitte abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 50-jähriger LKW-Fahrer aus Hanau die B 45 von Höchst kommend in Fahrtrichtung Dieburg. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen PKW und LKW, bei dem die Fahrerin des PKW verletzt wurde. Sie wurde vorsorglich in ein Groß-Umstädter Krankenhaus verbracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.600.- EUR. Zusatz für die Medien: Evt. Rückfragen bitte an die Polizeistation Dieburg, Telefon 06071/96560. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: