Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffenter Raub auf Zeitungsladen

Darmstadt (ots) - Am heutigen Freitag, den 16.05.08, gg. 17.36 h, wurde ein Zeitungsladen im Darmstädter Stadteil Bessungen, Karlstraße, von zwei mit Pistolen bewaffneter Männer überfallen und der Tageseinnahmen beraubt. Zur Tatzeit betraten die beiden Täter das Ladengeschäft und forderten unter Vorhalt von zwei Pistolen von der allein anwesenden Anmgestellten den Kasseninhalt, welcher ihnen in Höhe von mehreren hundert Euro ausgehändigt wurde. Die beiden Männer flüchteten nach Gelderhalt in einem schwarzen Golf 5, mit getönter Heckscheibe. Das Fluchtfahrzeug soll ein amtliches Kennzeichen mit den Buchstaben HH- für Hamburg geführt haben. Während der Tatausführung stand der Wagen im Hof des Nachbargrundstückes Karlstr. 77 geparkt. Beschreibung der Täter: beide Täter sollen vermutl. Südländer sein, ca. 20 - 25 Jahre alt, schlank und ca.170 - 175cm groß, waren bekleidet mit schwarzen Kapuzensweatshirts, wobei die Kapuzen tief ins Gesicht gezogen waren, die beiden Pistolen soll schwarze gewesen sein. Zur Tatzeit befanden sich viele Passanten im Bereich der Karlstraße, die möglicherweise weiterführende Beobachtungen gemacht haben. So wurde vielleicht das genaue Kennzeichen des Tatfahrzeuges abgelesen. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Tel. 06151-9693030, oder jede andere Polizeidienststelle. Lieser / PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: