Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen: Polizei warnt vor Wechselgeldbetrüger

Südhessen (ots) - Nicht zum Zuge kam ein Gauner am Donnerstag gegen 10 Uhr in einer Apotheke in der Rüsselsheimer Ringstraße. Der Mann (um die 30, etwa 170 Zentimeter groß und pechschwarzes Gel-Haar) hatte zunächst einen kleinen Artikel eingekauft und mit einem Hunderter bezahlt. Nach Erhalt des Wechselgeldes machte der Verdächtige einige fingerfertige Bewegungen und versuchte der Angestellten weiszumachen, sie habe ihm statte einer 50-Euro-Note nur einen 10 Euro-Schein gegeben. Die beherzte Frau ließ sich jedoch nicht ins Bockshorn jagen und gab souverän zu verstehen, sie werde eine Kassenprüfung vornehmen. Der Täter zog es darauf vor, sich zu schleichen. Zur weiteren Flucht benutzte der Unbekannte möglicherweise einen dunklen Mercedes. Das Polizeipräsidium Südhessen meint, der Mann ziehe mit seiner Masche durch die Lande und warnt vor ihm. Sollte er erneut irgendwo auffallen, möge bitte sofort über die 110 die nächste Polizeidienststelle verständigt werden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: