Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Frisch aus Holland

    Rüsselsheim (ots) - Einiges geladen hatte ein 23 Jahre alter gebürtiger Afrikaner, als eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim in der Nacht zum Freitag gegen 2 Uhr 20 in der Darmstädter  Straße dessen Auto stoppte. Die Fracht entpuppte sich als die Kau-Droge Khat, die in 35 Pakete verstaut  und laut Bekunden des Mannes frisch aus Holland eingeführt worden war. Wie im Polizeieinsatzbericht explizit vermerkt, befanden sich die Kartons überall im Auto - ausgenommen der Fahrersitz. Der 23-Jährige kam später wieder auf freien Fuß und muss sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: