Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Joint weggeworfen
Aufmerksamer Bürger meldet rauchende Jugendliche

    Darmstadt (ots) - Ein aufmerksamer Bürger hat der Polizei am Dienstagnachmittag (13.5.08) einen Hinweis auf vier rauchende Jugendliche gegeben. Die Beamten trafen kurz darauf in der Kahlertstraße auf zwei 13- und zwei 15-jährige Minderjährige. Als die Beamten eintrafen warfen die Jungen schnell einen Joint weg. Bei einem der 13-Jährigen fanden die Beamten auf dem Revier noch ein Gramm Marihuana und stellten es sicher. Gegen die beiden 15-Jährigen wird ermittelt. Alle vier wurden ihren Eltern übergeben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: