Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Es grünt so grün... Hanfpflanzen im Gepäck

    Dieburg (ots) - Beamte der Dieburger Polizei dachten bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in der Lagerstraße am sonnigen Pfingstsonntag zuerst, sie hätten zwei Hobbygärtner angehalten. Bei näherem Hinsehen entpuppten sich die scheinbar harmlosen Topfpflanzen auf der Rückbank des älteren Citroens jedoch eindeutig als Hanfgewächse. 8 an der Zahl, auf 5 Töpfe verteilt. Sowohl der 29-jährige Fahrer als auch der 28 Jahre alte Beifahrer mussten schnell eingestehen, mit Gärtnerei nicht viel am Hut zu haben und die Blüten der Pflanzen (Marihuana) lieber zu rauchen. Da dies im Fall des Fahrers bereits vor Fahrtantritt geschehen war, wurde bei ihm der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen beide Männer läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen illegalem Anbau von Drogen.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: