Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Dieb wehrt sich nach Tatentdeckung

    Rüsselsheim (ots) - Eine Geldbörse und ein Handy entwendete in der letzten Nacht gegen 00.30 Uhr ein 22jähriger Mann aus Nauheim aus einer Wohnung in Königsstädten in der Odenwaldstraße. Er nutzte eine Feier im Haus Haus und schlich sich in die Wohnung und durchsuchte in der Küche die Handtasche der Geschädigten. Als diese ihn entdeckte, schlug der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende Täter die Frau und es kam zu einem Gerangel, in deren Verlauf die Frau auch Kratzspuren an den Armen davon trug. Ihm gelang dennoch die Flucht und er wurde wenig später von seiner Haustür festgenommen, nachdem Besucher der Party Hinweise auf ihn gaben. Sein vor dem Anwesen wartender Mittäter, der mit ihm gemeinsam vom Tatort mit jeweils einem Fahrrad geflüchtet war, konnte ermittelt werden. Der Festgenommene wurde am Morgen vernommen und gestand den Diebstahl und wurde hiernach entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Konrad, PHK
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: