Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis

    Heppenheim (ots) - Am Samstag, den 10.05.2008 gegen 06.35 Uhr fuhr ein roter Pkw Opel Corsa die Mozartstr. in Richtung Gerhard-Hauptmann-Str. In Höhe des dortigen Kreisels kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen das Haus der dortigen Bäckerei. Der Unfallfahrer flüchtete zunächst von der Unfallstelle. Er hinterließ neben einem Sachschaden in Höhe von 4.750,00 EUR auch noch seinen 20-jährigen schwer verletzten Beifahrer aus Lampertheim, der zur weiteren Behandlung ins Kreiskrankenhaus Heppenheim eingeliefert werden musste. Ermittlungen ergaben, dass die Pkw-Insassen von einer Party kamen. Weiterhin konnte die Identität des Fahrers geklärt werden. Es handelte sich um einen 21-jährigen aus Mannheim. Dieser konnte einige Zeit später zu Hause angetroffen werden. Der Grund für sein rasches Entschwinden von der Unfallstelle konnte auch schnell ermittelt werden. Der Mann war nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnius und hatte dem Alkohol zu sehr zugesprochen. Neben den Blutentnahmen erwartet ihn nicht nur ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Aufgrund seiner Alkoholisierung wird er wohl auch den verursachten Schaden aus eigener Tasche bezahlen müssen, da ihn wohl seine Autoversicherung in Regress nehmen wird. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich unter der Rufnummer 06252/706-0 mit den ermittelnden Beamten der Polizeistation Heppenheim in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: