Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach: Brand in Wohnhaus/ keine verletzten Personen/ Polizei geht von Brandstiftung aus

    Wald-Michelbach: (ots) - Am Samstag früh (03.05.) gegen 02.15 Uhr brannte ein Kinderwagen im Eingangsbereich zum Keller eines Wohnhauses in der Ludwigstraße. Die im Anwesen wohnende Familie bemerkte den Brand rechtzeitig und konnte sich in Sicherheit bringen. Wegen der starken Rauchentwicklung kamen zwei Kinder im Alter von zwei und vier Jahren vorsorglich ins Krankenhaus. Es ergaben sich zum Glück keine Verletzungen. Die freiwillige Feuerwehr Wald-Michelbach war mit sieben Löschfahrzeugen und 47 Mann im Einsatz. Durch die Verrußungen im Wohnhaus und des Übergriffs der Flammen auf eine angrenzende Garage entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro Warum der Kinderwagen in Brand geriet ermittelt derzeit die Kripo in Heppenheim und bittet eventuelle Zeugen, die zur Brandzeit verdächtige Personen bemerkt haben, sich unter 06252/ 7060 zu melden.

    Rainer Müller, PP Südhessen/ 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: