Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Aktionstag der Polizei am Martin-Luther Gymnasium

Rimbach (ots) - Die negativen Folgen von Alkohol und andere Drogen werden am Mittwoch, 14.05.2008, von 07.30 h bis 13.00 h, von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hessischen Polizei dargestellt. Zu der Veranstaltung werden ca. 250 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 erwartet. Die Sicherheitsbeauftragte der Martin-Luther-Schule, Frau Finn, hat in Zusammenarbeit mit dem Jugendkoordinator der Bergsträßer Polizei, Kriminaloberkommissar Peter Hoffmann ein interessantes Programm zusammengestellt. An folgenden Informationsständen können sich die Jugendlichen orientieren: -Polizeipräsidium Südhessen (Einstellungsberater) -Polizeidirektion Bergstraße (Jugendkoordinator / Ausländerbeauftragter) -Hessisches Landeskriminalamt (Netzwerk gegen Gewalt) -Ordnungsamt Weschnitztal (Herr Willi Guthier) -Verein Bürger und Polizei e. V. -Drogenberatung PRISMA (Vorführung Rauschbrillen) -Jugendamt / Jugendgerichtshilfe -Kreisverkehrswacht Offenbach (Gurtschlitten) -Bund gg. Alkohol im Straßenverkehr (Fahrsimulator) -Feuerwehr Rimbach -Johanniter Unfallhilfe Ein sehr bewegender Filmvortrag der Bereitschaftspolizei Lich wird Fahranfänger auf emotionaler Ebene erreichen. Der Film "Die Letzte Sekunde deines Lebens" ist bereits vielfach erprobt und soll zu einem offenen Dialog über Alkohol, Drogen im Straßenverkehr führen. Die Schülerinnen und Schüler sollen damit für das Thema Drogenmissbrauch im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Damit soll die Bereitschaft zur Übernahme einer größeren Verantwortung für sich selbst und andere gestärkt werden. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Frank Dingeldey Telefon: 06151-969 2412 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: Frank.Dingeldey@Polizei.Hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: