Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt-Eschollbrücken: "Großer gegen kleinen Roller"
Polizei bittet um Hinweise zu Verkehrsunfallflucht

    Pfungstadt (ots) - Am Montag, den 05.05.08, gegen 15.00 Uhr, kam es in Pfungstadt-Eschollbrücken an der Einmündung Jahnstraße/Kleine Beune zu einem Zusammenstoß zwischen einem motorisierten Rollerfahrer und einem Mädchen auf einem Tretroller. Das 10-jährige Mädchen wollte die Einmündung Kleine Beune überqueren und wurde von dem Rollerfahrer erfasst, der von der Jahnstraße nach links in die Kleine Beune abbiegen wollte. Das Mädchen stürzte und der Verursacher flüchtete, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Schülerin erlitt zum Glück nur eine Knöchelverstauchung, ihr Tretroller wurde leicht beschädigt. Die Polizei ist auf der Suche nach Unfallzeugen oder Personen, die einen Hinweis auf den Rollerfahrer geben können.

    Sachdienliche Hinweise bitte an die Zentrale Unfallfluchtgruppe in Darmstadt, Tel.: 06151/969 5530 oder 5532.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: