Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Seeheim-Jugenheim/Ober-Beerbach: Nachtrag zu Mann bei Explosion schwer verletzt | Pressemeldung vom 7.5.08, 09:52 Uhr

    Seeheim-Jugenheim/Ober-Beerbach (ots) - Der in Ober-Beerbach bei einer Explosion verunglückte 48-Jährige - wir berichteten - wurde an der linken Hand schwer verletzt. Durch die sofort eingeleitete Notoperation konnten lediglich der Daumen und der Zeigefinger gerettet werden. Wie die Ehefrau mitteilte, ist sein Zustand stabil. Der selbständige Chemiker (fh), der unter anderem auch als Lehrer an einem südhessischen Gymnasium tätig ist und für andere Auftraggeber fachbezogene Vorlesungen hält, wollte neuesten Erkenntnissen nach ein Effektfeuerwerk für eine Aufführung in der hiesigen Gastronomie ertesten. Warum es trotz der sachkundigen Handhabung der Stoffe zu einer Verpuffung kam, ist weiter nicht bekannt.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969-2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: