Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Getreten und gerannt
Polizei nimmt 36-Jährigen nach Ladendiebstahl fest

    Darmstadt (ots) - Ein 36-jähriger Mann aus Darmstadt wird sich wegen räuberischem Ladendiebstahl in einem Strafverfahren verantworten müssen. Der bereits mehrfach auffällig gewordene Mann war am Dienstagabend mit Tabak, Zigarettenhülsen und einer Flasche Kräuterlikör im Gesamt wert von ca. 60,- EUR an der Kasse eines Supermarkts in der Ludwigshöhstraße vorbei gerannt. Auch sonst verhielt sich der Mann entgegen eines Werbeslogans, mit dem der Hersteller des Kräuterlikörs früher einmal geworben hatte, nicht besonders nett. Der Marktleiter wollte den Mann festhalten. Der konnte  sich losreißen und trat ihm gegen die Brust. Weit kam der 36-Jährige allerdings nicht. Eine Streife des 2. Reviers konnte ihn kurz darauf in der Herderstraße festnehmen. Die Ware hatte er noch bei sich.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: