Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand eines Wohnhauses

Fürth/Odenwald Lörzenbach (ots) - Am Dienstagabend gg. 22.15 Uhr wurde der Polizeistation Heppenheim der Brand eines Wohnhauses in Lörzenbach gemeldet. Auf der Terasse des Zweifamilienhauses war eine Sitzgruppe in Brand geraten. Über die Pergola griff das Feuer auf ein Gewächshaus über und von dort auf Teile des Daches. Die im Haus befindlichen Bewohner, darunter eine Familie mit zwei kleinen Kindern (3 Mon. und 2 Jahre alt), bemerkten das Feuer und konnten unverletzt das Anwesen verlassen. Durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Lörzenbach, Fürth und Rimbach wurde der Brand schnell gelöscht. Vorsorglich war auch ein Drehleiterfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Heppenheim entsandt worden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 80.000 Euro. Zur Feststellung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Heppenheim die Ermittlungen übernommen Dalfuß, PHK/PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: