Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden: Wohnungsdurchsuchung brachte Drogen zum Vorschein

    Mörfelden: (ots) - Im Zuge von Ermittlungen gegen einen 31-jährigen Mann aus Mörfelden hat die Rüsselsheimer Polizei am Montag (05.05.) bei einer Durchsuchung seiner Wohnung Drogen gefunden. Die Beamten des Rauschgiftkommissariats konnten  31 Gramm Kokain, 14 Gramm Marihuana, Streckmittel sowie eine Feinwaage sicherstellen. Der 31-jährige hat nun mit einem Strafverfahren wegen des Handels mit Drogen zu rechnen.

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: