Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alsbach-Hähnlein: Die "gesuchte Seriennummer" | Trickbetrug an der Einkaufskasse

    Alsbach-Hähnlein (ots) - Er suche eine bestimmte Seriennummer eines 50 Euro Scheines. Aus diesem Grund nahm die arglose Kassiererin eines Lebensmittelgeschäfts an der Alten Bergstraße am Freitagnachmittag (2.5.08) mehrere 50 Euro Scheine aus der Kasse. Diese riss ihr der Unbekannte sogleich aus der Hand, da er lieber selber nachschauen wollte. Nichts Gutes ahnend, holte sich die Angestellte das Geld zwar sofort wieder zurück. So musste sie bei der Endabrechnung jedoch einen Fehlbetrag von mehreren hundert Euro feststellen. Unbemerkt hatte der Gauner, der sich in diesem Fall in Begleitung einer Frau und eines kleinen Kindes befand, das Geld blitzschnell eingesteckt. Der Mann war zwischen 35 und 40 Jahren alt, ca. 1,65 m groß, hatte schwarze, nach hinten gekämmte Haare und einen dunklen Teint. Seine Begleiterin war genauso alt und groß, hatte einen hellen Teint und trug ein rosafarbenes Kopftuch. Bei dieser Vorgehensweise werden die Opfer in der Regel derart gezielt abgelenkt, dass für sie keine Möglichkeit besteht, den Betrug zu bemerken. Wer Angaben zu den Tätern machen kann, möchte bitte die Kriminalpolizei in Darmstadt kontaktieren: 06151/9690.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: