Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bickenbach: Schneller Fahndungserfolg
Polizei nimmt 44-jährigen Tatverdächtigen kurz nach Überfall auf Sparkasse fest

    Bickenbach (Darmstadt-Dieburg) (ots) - Am Freitagnachmittag (02.05.08) hat ein maskierter Mann die Sparkasse in der Darmstädter Straße überfallen. Der Mann hatte das Geldinstitut gegen 14.30 Uhr betreten, einen Kunden und eine Angestellte mit einem Messer bedroht und sich Bargeld aushändigen lassen. Anschließend flüchtete der Täter zunächst zu Fuß in unbekannte Richtung. Das Polizeipräsidium Südhessen löste für seine Streifen und den Polizeihubschrauber sofort eine Großfahndung aus. Gegen 15.00 Uhr konnte eine Funkstreife der Bensheimer Polizei einen 44-jährigen und bisher nicht polizeibekannten Tatverdächtigen aus Seeheim in einer Straßenbahn an der Endhaltestelle in Alsbach widerstandslos festnehmen. Bei ihm wurden die Tatwaffe und das Bargeld sichergestellt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Darmstadt dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: