Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: nächtliche Brandserie/ Feuerwehr in vier Fällen im Einsatz

    Mörfelden-Walldorf: (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (1. Mai) musste die Freiwillige Feuerwehr Mörfelden zwischen 03.00 und 06.00 Uhr zu vier Löscheinsatzen im Stadtgebiet ausrücken.

    Der erste Einsatz fand gegen 03.15 Uhr im Stadtteil Walldorf in der Pieter-Valkenier-Allee statt. Dort musste eine qualmende Papiertonne gelöscht werden. Es entstand kein Schaden.

    Gegen 05.00 Uhr brannte eine Gartenhütte auf einem Grundstück in der Bürgermeister-Klingler-Straße nieder. Die Rettungskräfte rückten mit vier Fahrzeugen aus und verhinderten durch ihre Löscharbeiten ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Hütte und auf zwei Garagen. Die Besitzer müssen allerdings die verrußten Wände neu anlegen. Es entstand ein Schaden von etwa 5.000 EUR.

    Ohne Schaden blieb ein Brand eines Holzstapels in der Feldgemarkung nördlich der Wageninger Straße gegen 05.00 Uhr. Ein Einsatz der Feuerwehr war dennoch notwendig.

    Im Stadtteil Walldorf stand zum Ende der nächtlichen Serie eine Holzhütte in einer Gartenanlage in der Geranienstraße in Flammen. Die Wehr aus Mörfelden musste gegen 06.00 Uhr auch hier wieder ausrücken. Es entstand ein Schaden von etwa 5.000 EUR.

    In allen vier Fällen ist die Brandursache derzeit unklar, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Es wurden keine Personen verletzt. Ob die Brände in Zusammenhang zu bringen sind ermittelt derzeit die Rüsselsheimer Polizei.

    Wer zu den angegebenen Zeiten Wahrnehmungen gemacht hat, die mit den Bränden in Zusammenhang stehen könnten, möge sich bitte bei der Polizei unter 06142/ 6960 melden.

    Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: