Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Arheilgen: Weidezaun durchschnitten
Täter vom Jupiter vertrieben?

    Darmstadt (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch (30.04.08) einen Weidezaun in der Maulbeerallee an drei Stellen durchschnitten. Ob es die Täter auf die Schafe auf der Weide abgesehen hatten, ist nicht bekannt. Möglicherweise hatten sie es versucht, dürften aber dann schnell das Weite gesucht haben, da der zur Herde gehörende Schafbock Jupiter nach Auskunft seiner Besitzer "recht allergisch" auf Personen reagiert. Dieser wollte hierzu bisher allerdings keine Auskünfte geben, so dass die Polizei nach anderen Hinweisgebern sucht. Diese können sich beim 3. Polizeirevier unter der Telefonnummer 06151/969-3810 melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: