Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erzhausen: Auf Airbags abgesehen/ Einbrecher in zwei Nächten unterwegs
Polizei bittet um Mithilfe

    Erzhausen (ots) - In einer aktuellen Serie von Fahrzeugaufbrüchen, in denen überwiegend Fahrerairbags und Navigationsgeräte gestohlen wurden, bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Beim 3. Polizeirevier liegen inzwischen acht Anzeigen von Geschädigten vor, deren Fahrzeuge in den Nächten von Sonntag auf Montag (27./28.04.08) und Montag auf Dienstag (28./29.04.08) aufgebrochen wurden.

    In der Nacht zum Montag wurden sechs Fahrerairbags aus Autos der Marke BMW und Mercedes ausgebaut und entwendet. Auch zwei Navigationsgeräte und ein Mobiltelefon nahmen die Diebe mit. Betroffen waren drei Autos in der Kranichsteiner Straße, sowie je ein Fahrzeug in der Elisabethenstraße, dem Eichenweg und Am Birkenwald. Zwei weitere Taten ereigneten sich in der Nacht zum Dienstag in der Wingert- und Magdalenenstraße. Die Polizei bittet die Bevölkerung auf verdächtige Personen, Fahrzeuge, aber auch Geräusche zu achten. Wahrnehmungen und Beobachtungen, sollten sofort über den Notruf 110 ohne eigenes weiteres Handeln der Polizei mitgeteilt werden. Jeder Hinweis kann für die Beamten wichtig sein. Wer zu den zurückliegenden Fällen noch Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem 3. Polizeirevier Darmstadt-Arheilgen (Telefon 06151/969-3810) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: