Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ortenaukreis/Darmstadt/Südhessen: Nachtrag zur Verfolgungsfahrt auf der A 5 | Fahrer in psychiatrische Klinik eingewiesen

Das Fahrzeug ist umstellt, die Festnahme erfolgt.

    Ortenaukreis/Darmstadt/Südhessen (ots) - Der 50-Jährige Fahrer, der in den frühen Morgenstunden am Mittwoch (23.4.08) nach einer 200 Kilometer andauernden Verfolgungsfahrt in Südhessen bei Darmstadt schließlich festgenommen werden konnte (siehe Pressemeldung vom 23.4.08, 09:37, 09:59 Uhr), wurde nach der ärztlichen Vorführung in Offenburg in die psychiatrische Klinik eingewiesen. Nähere Hintergründe zum Krankheitsbild sind nicht bekannt. Wie die Offenburger Polizei mitteilte, war eine Vernehmung des Mannes aufgrund seines hohen Aggressionspotentials nicht möglich. Die beim Einsatz am Fuß verletzte Polizeibeamtin konnte nach der ambulanten Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151/969-2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: