Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lions Club Reinheim/Lichtenberg zu Gast im Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lions Club Reinheim/Lichtenberg zu Gast im Polizeipräsidium Südhessen
Lions im PP
Darmstadt/Dieburg (ots) - Wie interessant Clubleben sein kann erlebten am vergangenen Donnerstagabend (17.04.2008) zahlreiche Lionsfreunde des Lions Clubs Reinheim/Lichtenberg im Rahmen einer im Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt stattgefundenen ca. 2 ½ stündigen Informationsveranstaltung. Der Leiter des Präsidialbüros, Polizeirat Karlheinz Treusch, stand den erwartungsvollen und interessierten Gästen Rede und Antwort und ermöglichte ihnen bei einem Rundgang durch das Dienstgebäude in der Klappacher Straße u.a. Einblicke in die Bereiche von Erkennungsdienst, Leitstelle, Schießausbildung und Polizeigewahrsam. Die Botschaft, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Polizeipräsidiums Südhessen in den zurückliegenden Jahren hervorragende Arbeit geleistet haben und 2007, bei einem weiteren Rückgang des Straftatenaufkommens, die höchste Aufklärungsquote in Südhessen und damit das beste Ergebnis aller Zeiten erreicht werden konnte, nahmen die Gäste anerkennend zur Kenntnis. In Erinnerung bleiben werden den Besuchern auch die choralen Klänge des Darmstädter Polizeichors, der an diesem Abend seine Übungsstunde im Polizeipräsidium abgehalten hatte. Der Leiter des Chores, Herr Willi Seibold, ließ es sich nicht nehmen, den Lionsfreunden mit zwei Liedbeiträgen ein "Ständchen" zu geben. Die Präsidentin des Lions Clubs Reinheim/Lichtenberg, Frau Bärbel Ebbrecht-Kreider, bedankte sich zum Abschluss für die informationsreiche Veranstaltung und wünschte der Polizei auch für die Zukunft erfolgreiche Arbeit. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karlheinz Treusch Telefon: 06151 - 969 2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: