Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim: Hausiererin entpuppt sich als Einbrecherin | An der Haustür skeptisch bleiben

Heppenheim (ots) - Am Donnerstag (17.4.08), kurz vor zwölf Uhr mittags, staunte ein Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Marktstraße nicht schlecht, als sich plötzlich seine geschlossene Wohnungstür wie von Geisterhand öffnete und eine unbekannte Frau in seinem Flur stand. Beim Anblick des Eigentümers ergriff diese sofort die Flucht. Wie die ominöse Person die Tür öffnen konnte, ist nicht bekannt. Laut Mitbewohnern hatte die Unbekannte, die einen durchaus seriösen Anschein hatte, zuvor bereits mehrfach geklingelt und um Geldgaben gebeten. Nachbarn berichten von einer ca. 165 cm großen Brillenträgerin mit süddeutschem Dialekt. Sie wäre um die fünfzig Jahre alt und trug ordentliche Kleidung. Hinweise auf die Frau erbittet die Polizei in Heppenheim unter 06252 / 70 60. Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang nochmals an die gesunde Skepsis bei verdächtigen Hausbesuchern appellieren. Ihre Polizei rät: - Lassen Sie keine Fremden ins Haus - Besucher vor dem Öffnen ansehen (Türspion, Blick aus dem Fenster) - Bei unbekannten evtl. Nachbarn hinzuziehen - Gegen zudringliche Besucher energisch wehren. - Wählen Sie notfalls die 110. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151/969-2411 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: