Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einhausen: Schmutzfinken die Flügel gestutzt | Graffiti-Sprüher auf frischer Tat ertappt

Einhausen (ots) - Kunst hört da auf, wo Farbschmiererei anfängt. Und dass fremdes Eigentum für selbsternannte Künstler generell tabu ist, mussten am Samstag (12.4.08) fünf Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren erfahren, die eine Lärmschutzwand an der A 67 verschandeln wollten. Beamte der Polizei in Heppenheim ertappten die Burschen am frühen Abend auf frischer Tat. Nach einem kurzen Fluchtversuch konnten die jungen Täter, die allesamt aus Einhausen kommen, dingfest gemacht werden. Ersten Ermittlungen zu Folge können bereits mehrere "Tatorte" dieser Jugendgruppe zugeordnet werden. Ihnen stehen nun ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und die Begleichung einer sehr hohen Reinigungsrechnung bevor. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: