Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: erneuter Brand auf Campingplatz am Niederwaldsee

Groß-Gerau: (ots) - Mehrere Wohnwagen und eine Holzhütte durch Feuer beschädigt, keine verletzten Personen und ein Schaden von mindestens 30.000 Euro lautet die derzeitige Bilanz eines Brandes am späten Samstagabend (12.04.) auf dem Campingplatz am Niederwaldsee. Durch einen lauten Knall aufgeschreckt, bemerkte ein Anwohner kurz nach 23.00 Uhr einen brennenden Wohnwagen auf dem Gelände und verständigte die Feuerwehr. Die Rettungskräfte aus Groß-Gerau konnten das Übergreifen der Flammen auf benachbarte vier weitere Parzellen zwar nicht verhindern, den Schaden durch ihre zweistündigen Löscharbeiten jedoch begrenzen. Für einen Wohnwagen mit Vorzelt gab es keine Rettung, denn dieser brannte vollständig nieder. Wie seinerzeit berichtet, mussten die Wehren aus Groß-Gerau auf diesem Areal bereits vor neun Tagen (03.04.) drei brennende Anhänger löschen. Damals entstand ein Schaden von mindestens 25.000 Euro. In beiden Fällen ist die Brandursache nicht bekannt, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen der Polizei in Rüsselsheim dauern an. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Rüsselsheim unter 06142/ 6960 Rainer Müller, PP Südhessen, 06151/ 969-2417 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: