Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Nachtrag zur Pressemeldung: Taxifahrer überfallen | Beide Täter in U-Haft | Zeugenaufruf nach neuem Ermittlungsstand

Darmstadt (ots) - Zu dem gestrigen Überfall auf ein Taxi in Darmstadt (wir haben berichtet) gibt es Neuigkeiten. Bei der richterlichen Vorführung am Donnerstagmittag wurde gegen beide Tatverdächtige Haftbefehl erlassen. Weiter ergaben neuste Ermittlungen, dass der Taxifahrer, noch während die Täter auf ihn einschlugen, die Alarmanlage seines Taxis auslöste. Daraufhin ertönte eine laute Sirene, und die Lichter des Fahrzeuges blinkten auf. Wie jetzt bekannt wurde, reagierten zwei Verkehrsteilnehmer auf den Alarm und hielten neben dem Taxi an. Als die Täter daraufhin die Flucht ergriffen, fuhren diese jedoch weiter. Die Insassen dieser Fahrzeuge können eventuell Angaben zum Tathergang geben. Diese wichtigen Zeugen sollen sich bitte mit dem zuständigen Kommissariat K 10 in Darmstadt unter 06151/969-0 in Verbindung setzen. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151/969-2423 Anm.: Der Nachtrag bezieht sich auf die Pressemeldung vom 10.04.08, 14:00 Uhr ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: