Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Taxifahrer überfallen | Zwei Täter festgenommen

Darmstadt (ots) - Am Mittwoch versuchten zwei junge Männer kurz vor Mitternacht einen Taxifahrer auszurauben. Dieser hatte seine Passagiere zuvor von Langen nach Darmstadt in die Berliner Allee befördert, wo sich diese weigerten, zu bezahlen. Anstelle forderte man mit Nachdruck die Tageseinnahmen heraus. Der couragierte Fahrer kam dem jedoch nicht nach, woraufhin beide Täter ihr Opfer niederschlugen und ohne Beute zu Fuß flüchteten. Eine in diesem Moment in der Rheinstraße vorbeifahrende Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen wurde von dem 39jährigen Taxifahrer umgehend alarmiert. Die Beamten reagierten schnell und nahmen die Verfolgung zielsicher auf. Aufgrund dem richtigen Riecher und der guten Beschreibung der Schläger, konnten diese auch nur wenige Minuten nach dem Überfall in der Havelstraße festgenommen werden. Die bereits polizeibekannten 22 und 24 Jahre alten Männer waren zur Tatzeit stark alkoholisiert und müssen sich nun wegen räuberischer Erpressung sowie Körperverletzung verantworten. Im Laufe des Mittags werden sie dem Haftrichter vorgeführt. Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151/969-2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: