Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit gestohlenem Motorroller in Polizeikontrolle gefahren
Strafanzeige gegen 17- und 18-Jährige
Rechtmäßiger Eigentümer Rollers wird gesucht

    Darmstadt (ots) - Zwei 17 und 18 Jahre alte junge Männer sind am Mittwochnachmittag (09.04.08) in der Mainzer Straße mit einem gestohlenen Motorroller in eine Kontrolle des 2. Polizeireviers geraten. Offenbar ergriff den 18-jährigen Fahrer eine solche Panik, dass er mit dem Roller auf einen Polizeibeamten zufuhr. Der Beamte wurde vom Helm des Fahrers touchiert und glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Flüchtenden konnten schon nach kurzer Fahndung von der Polizei festgenommen. Wären sie für die Polizei noch Unbekannte gewesen, wäre dies jetzt anders. Der schwarz-grüne Piaggio-Roller (NRG MC 2) war mit einem Versicherungskennzeichen aus dem Jahre 2002 versehen und zudem noch gestohlen. Dass der 18-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt, unter Drogeneinfluss stand und rund 10 Gramm Marihuana einstecken hatte, sei der Vollständigkeit halber auch erwähnt. Nach einer Blutentnahme wurde er zusammen mit seinem Sozius aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Ihn erwartet jetzt ein mit vielen Paragraphen des Strafgesetzbuches und Betäubungsmittelgesetzes angereichertes Strafverfahren. Auch gegen seinen Mitfahrer wird ermittelt. Nicht gänzlich geklärt ist allerdings noch die Herkunft des sichergestellten Fahrzeuges. Möglicherweise wurde es aus einer Garage in Darmstadt-Arheilgen gestohlen. Ein Besitzer hat sich noch nicht gemeldet. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: