Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Groß-Gerau: Güterzug streift Pkw am Bahnübergang/schwarzer Opel flüchtig

Groß-Gerau (ots) - Die Polizei in Groß-Gerau sucht einen unfallbeschädigten schwarzen Opel, der am Dienstagabend gegen 20:55 Uhr auf dem Bahnübergang in Groß-Gerau, Mittelstraße, an einem Verkehrsunfall mit einem Güterzug beteiligt war. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein schwarzer Opel, Modell nicht bekannt, die Mittelstraße in Richtung Wasserweg. An dem Bahnübergang lenkte der Fahrer seinen Pkw verbotswidrig links an der horizontalen Bahnschranke vorbei und beabsichtigte, den Übergang zu passieren. Ein Güterzug, der in Richtung Süden unterwegs war, streifte die Front des schwarzen Opel und leitete eine Bremsung ein. Nach dem Kontakt mit dem Güterzug fuhr der Pkw in unbekannte Richtung davon. An der Unfallstelle konnten Kfz-Teile, Hersteller GM 2007, aufgefunden und sichergestellt werden. Die Front des schwarzen Opel müsste stark beschädigt sein. Schadenshöhe unbekannt. Sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Groß-Gerau, 06152 1750. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter Schenk Telefon: 06152 1750 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: