Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

    Darmstadt (ots) - Am Montag um 13:50 Uhr wurde eine erst 16jährige Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Nieder-Ramstädter Straße schwer verletzt. Die ebenfalls junge 19jährige Fahrerin eines Hyundai PKW erfasste das Honda-Zweirad, als sie vom Steinbergweg auf die Nieder-Ramstädter Straße einbiegen wollte. Die Fahrbahn musste aufgrund des eingesetzten Rettungshubschraubers für eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Passanten oder Verkehrsteilnehmer, die Zeugen des Unfalls waren, bittet die Polizei um Mithilfe. Wer Angaben zum Unfallhergang oder zur Ampelschaltung im Moment des Unglücks geben kann, möchte sich bitte mit dem 2.Polizeirevier in Darmstadt in Verbindung setzen: 06151 / 969-3710.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969-2411


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: