Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: versuchter Straßenraub / 2 verletzte Jugendliche

Darmstadt - Arheilgen (ots) - Am heutigen Freitag, den 04.04.08, gg. 16.55 Uhr, wurden drei 16jährige männliche Jugendliche in Darmstadt - Arheilgen, in der Straße "Alter Wixhäuser Weg", von ebenfalls drei männlichen Jugendlichen, angesprochen und aufgefordert ihre Handys und ihr Bargeld auszuhändigen. Als die Opfer dies verweigerten, wurden zwei von ihnen mit einem Teleskopschlagstock geschlagen und hierbei verletzt. Die drei Tätrer flüchteten ohne Beute in Richtung Bahnhof. Sie werden wie folgt beschrieben: männlich, ca. 16-18 Jahre alt, vermutl. türkischer oder marokkanischer Nationalität, zwei sollen 170-175 cm groß gewesen sein und von normale Statur, der dritre ca. 190 cm groß und von kräftiger Gestalt, einer der drei trug eine Basecap. Die Geschädigten wurden ambulant versorgt! Eine Fahndung mit mehreren Streifen im Bereich von Darmstadt-Arheilgen verlief ergebnislos. Die Polizei sucht Zeugen! Lieser / PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: