Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Fauler Kunde jetzt in Untersuchungshaft

Viernheim (ots) - Billig einkaufen wollte am Samstagmittag ein 27-Jähriger in einem Modegeschäft im Rhein-Neckar-Zentrum. Wogegen nichts spricht, es sei denn man preist als Kunde die Ware einfach nach unten um. Der in diesem Fall "faule Kunde" wurde bei dem Betrug dann auch prompt ertappt und von der Polizei festgenommen. Zunächst gab sich der Mann, der zuletzt in Viernheim wohnte, als Italiener aus. Allerdings zeigte sich, dass sein Ausweis verfälscht war. Identifiziert wurde der 27-Jährige schließlich anhand der von ihm beim Bundeskriminalamt vorliegenden Fingerabdrücke. Dank modernster Technik namens "Fast-ID" ist ein solcher Spurenabgleich mittlerweile eine Sache von Sekunden. Auf Antrag der Darmstädter Staatsanwaltschaft schickte der Ermittlungsrichter den Beschuldigten noch am Sonntag in Untersuchungshaft. Ob der gebürtige Mazedonier eventuell mehr auf dem Kerbholz hat, werden die weiteren Nachforschungen der Viernheimer Polizei zeigen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: