Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Unglücksfall

    Darmstadt (ots) - Am Samstag, den 29.03.08 um 03.10 Uhr wurde eine Streife des 1. Polizeireviers von einem Bewohner des Anwensens Ludwigsplatz 2 über einen Unglücksfall informiert. Nach derzeitigen Ermittlungen war ein Bekannter dort zu Besuch und betrat alleine das Flachdach des o.g. Anwesens. Der Bekannte wollte sich umschauen und auf das Flachdach des benachbarten Gebäudes gehen. Hierbei übersah er jedoch einen ca. 1 m breiten Spalt zwischen den Häusern. Der Bekannte stürzte in diese ca. 7 m tiefe Spalte und verkeilte sich dort. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt mit deren Höhenrettung, der Notarzt sowie die Bergwacht wurden zur Rettung und Bergung angefordert. Durch eine herabgelassene Leiter konnte der Notarzt zu dem Verunglückten herabgelassen werden und übernahm dort die Erstversorgung. Gg. 04.40 Uhr wurde die Person geborgen und durch den Rettungsdienst dem städt. Klinikum zugeführt. Dort erfolgte die stationäre Aufnahme. Die Person ist schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: