Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Internationale Rauschgifthändlerbande zerschlagen
17 Kilogramm Haschisch sichergestellt
Staatsanwaltschaft und Polizei laden zum Pressegespräch ein

    Darmstadt (ots) - Der Polizei ist in der Nacht zum Freitag (28.03.08) in Darmstadt ein Schlag gegen eine international tätige Rauschgifthändlerbande gelungen. In Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Handels mit nicht geringen Mengen Haschisch und Kokain hatten Beamte zeitgleich in Darmstadt und Frankfurt mehrere Wohnungen durchsucht und  acht türkische und marokkanische Tatverdächtige im Alter zwischen 27 und 41 Jahren festgenommen. Bei den Durchsuchungen konnten rund 17 Kilogramm Haschisch, Bargeld, gefälschte Ausweisdokumente und auch zwei Autos sichergestellt werden.

    Staatsanwaltschaft Darmstadt  und Polizeipräsidium Südhessen wollen nähere Einzelheiten im Rahmen eines Pressegesprächs am

    Freitag, 28. März 2008, 14.00 Uhr, im Polizeipräsidium Südhessen, Klappacher Straße 145 in Darmstadt, 3. Obergeschoss (Pressezentrum/Raum 3/40)

    bekannt geben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: