Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 18-Jährigem Handy geraubt

    Darmstadt (ots) - Einem 18-jährigen Fußgänger wurde in der Nacht zum Freitag gegen 00.45 Uhr  in der Wilhelm-Leuschner-Straße ein schwarz- und silberfarbenes Handy des Fabrikats Ericsson geraubt. Bei den Tätern handelt es sich um drei junge Burschen im Alter zwischen 18 und 21 Jahren, die ihr ausgegucktes Opfer zunächst um Feuer gebeten hatten. Einer der Verdächtigen (vermutlich Türke, ca. 185 Zentimeter groß, breite Statur, bekleidet mit roter Bomberjacke, roter Wollmütze, akzentfreies Deutsch sprechend)  hatte den Jugendlichen sodann "umklammert" und ihm das Telefon aus der Jackentasche gezogen. Wer Hinweise geben kann, möge bitte mit dem Polizeipräsidium in Darmstadt Verbindung aufnehmen (Tel.06151-9690).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: