Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Versuchte Sprengung von Geldautomaten

    Riedstadt (ots) - Am Mittwoch, den 26.03.08 versuchte ein bislang unbekannter Täter gegen 21.50 Uhr in 64560 Riedstadt, OT Erfelden, Bahnstraße einen Geldausgabeautomaten einer Bank aufzusprengen. Durch die Explosion des unbekannten Sprengmittels wurden sämtliche Scheiben und die Inneneinrichtung des Vorraumes der Bank beschädigt. Es entstand kein Brand, lediglich starke Rauchentwicklung; Löscharbeiten durch die eingesetzte Freiwillige Feuerwehr Erfelden waren nicht erforderlich. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden. Der männliche Täter flüchtete anschließend zu Fuß, ohne Beute, in Richtung Neugasse.

    Zeugenhinweise bitte an die Regionale Kriminalinspektion Rüsselsheim, K 10, Tel.: 06142/6960


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06152 - 1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: