Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kreis Bergstraße: Speed im Rucksack und in der Wohnung. 29-Jähriger nach Unfall von der Heppenheimer Polizei festgenommen.

Kreis Bergstraße (ots) - Wegen dringenden Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion derzeit gegen einen einschlägig bekannten 29-Jährigen aus Weinheim. Der Mann hatte am Sonntagvormittag im Mörlenbacher Ortsteil Ober-Mumbach mit seinem Auto einen Unfall verursacht. Wie sich zeigte, hatte er in seinem Rucksack 37 Gramm Speed verstaut, 13 Gramm dieser Droge entdeckten die Ermittler in der Wohnung des Verdächtigen. Den 29-Jährigen, der wegen Rauschgifthandels unter Bewährung steht, erwarten dann auch noch zwei weitere Strafverfahren, da er den Pkw ohne Fahrerlaubnis gesteuert hatte und für den Wagen keine Haftpflichtversicherung bestand. Nach seiner Vorführung beim Ermittlungsrichter kam der Weinheimer am Montag wieder auf freien Fuß. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: