Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Feuer in Kleingartenanlage
Zwei Gartenhütten betroffen

    Darmstadt (ots) - Zwei zum größten Teil aus Holz bestehende Gartenhütten sind am Ostermontagabend (24.03.08) in einer Kleingartenanlage im Seitersweg durch ein Feuer beschädigt worden. Der Schaden wird auf ca. 20.000,- EUR geschätzt. Personen hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in den Gartenhütten auf. Nach Bekanntwerden des Brandes musste eine Pächterin aufgrund eines Schwächeanfalls behandelt werden.

    Das Feuer war gegen 21.45 Uhr in einer Hütte entstanden, in der nach den ersten Ermittlungen der Polizei am gleichen Abend auch ein Holzofen betrieben worden war. Ob dies brandursächlich war, bedarf weiterer Ermittlungen.  Das Feuer hatte in der Folge auf eine unmittelbar angrenzende zweite Hütte übergegriffen. Berufs- und Freiwillige Feuerwehr konnten das Feuer unter Kontrolle bringen und löschen. Die Kriminalpolizei ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: