Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach: Verlorenes Öl führt zu folgenreicher Fahrbahnverschmutzung. Polizei bittet um Mithilfe.

    Wald-Michelbach (ots) - Am Ostermonrtag, zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr, wurde auf einer über 30 km langen der Strecke eine Ölspur verursacht. Die Spur führte vom Steinbruch Mackenheim über die Kreidacher Höhe und Wald-Michelbach in Richtung Hirschhorn und weiter über die B 37 in Richtung Eberbach.

    Auf der Strecke zwischen Wald-Michelbach und Ober-Schönmattenwag ereignete sich in diesem Zusammenhang gegen 12:30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem die Fahrerin eines Kleinwagens verletzt wurde. Zwischen Wald-Michelbach und Hirschhorn soll es noch zu weiteren Verkehrsunfällen gekommen sein.

    Dem Verursacher werden neben dem Umweltdelikt weitere schwerwiegende Verkehrsdelikte zur Last gelegt. Die umfangreichen Ermittlungen wurden durch Beamte der Polizeistation Wald-Michelbach aufgenommen und dauern noch an.

    Zeugen, die Hinweise zum möglichen Verursacher der Ölspur oder zu den Verkehrsunfällen machen können sowie weitere bislang unbekannte Unfallbeteiligte werden dringend gebeten, sich mit der Polizeistation Wald-Michelbach unter Tel. 06207/94050 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: