Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: PM der PSt Rüsselsheim vom 20.03. bis 21.03.08

    Rüsselsheim / Raunheim (ots) - Rüsselsheim-Königstädten Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin Leicht verletzt wurde eine 44-Jährige Radfahrerin, die am 20.03.08 um 07.05 Uhr in Rüsselsheim-Königstädten die Bensheimer Straße in Richtung Adam-Opel-Straße befuhr, und mit einem von rechts aus dem Konrad-Adenauer-Ring kommenden Fahrzeug einer 54-Jährigen Rüsselsheimerin zusammenstieß. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Die Fahrradfahrerin wurde zur Untersuchung ins GPR-Klinikum verbracht.

    Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger Am 20.03.08, 23.17 Uhr, überquerte ein 53-Jähriger Fußgänger aus Rüsselsheim die Adam-Opel-Straße in Höhe der Marie-Curie-Straße von West nach Ost, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Es kam zur Kollission mit dem PKW einer 45-Jährigen Flörsheimerin. Es entstand Sach- und Personenschaden. Der Fußgänger wurde leicht verletzt ins GPR-Klinikum verbracht.

    Drogenfahrt Am 21.03.08, 03.40 Uhr, wurde im Rugbyring in Rüsselsheim ein PKW angehalten, bei dessen Fahrer Auffälligkeiten festgestellt wurden, die Drogenbeeinflussung nahelegten. Ein Vortest verlief positiv. Beim 26-Jährigen Fahrzeugführer aus Raunheim wurde der Fahrzeugschlüssel zwecks Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

    Trunkenheitsfahrt Am 21.03.08, 04.05 Uhr, wurde in der Adam-Opel-Straße in Rüsselsheim ein 26-Jähriger aus Rüsselsheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da er nach Alkohol roch und der Alcotest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

    Raunheim Sachbeschädigung an PKW Die Polizei hat einen Täter ermittelt, jetzt fehlen nur noch weitere Geschädigte. Ein 79-Jähriger aus Raunheim hatte zwischen September und Dezember 2007 vor dem Sportlerheim in der Hasslocher Straße in Raunheim an einem verbotswidrig parkenden Fahrzeug zwei Mal die Antenne geknickt, weil ihm der PKW immer im Weg stand. Da nicht auszuschließen ist, dass der Beschuldigte noch weitere Sachbeschädigungen an PKW's an dem o.a. Ort begangen hat, werden mögliche Geschädigte gebeten, sich bei der Polizei Rüsselsheim zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Bösl
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: