Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Drogen bei Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt

    Rüsselsheim (ots) - 260 Gramm Haschisch, Marihuana, XTC-Tabletten, Amphetamin, eine Feinwaage und dazugehöriges Verpackungsmaterial beschlagnahmten Drogenfahnder der Rüsselsheimer Polizei am Dienstag (18.03.08) bei der Wohnungsdurchsuchung eines 33-jährigen in einem Rüsselsheimer Mehrfamilienhaus. Die Beamten kamen mit einem Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichtes Darmstadt. Da der 33-jährige nicht zuhause war, musste ein Schlüsseldienst die Tür öffnen.

    Die Wohnung befand sich in einem verwahrlosten Zustand und war wegen der Müllberge teilweise nicht begehbar. Aus diesem Grund wurde das Gesundheitsamt informiert.

    Gegen den Rüsselsheimer wurde Strafanzeige wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

    Geschrieben: Jan-Peter Busch, 06151 / 969 - 2411


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: