Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Unfall mit hohem Sachschaden

PPSH-ERB: Michelstadt - Unfall mit hohem Sachschaden
Umgestürzter Container auf der B 45 zwischen Michelstadt und Zell

    Michelstadt (ots) - Am Montag (17.) kam es auf der B45 zwischen Michelstadt und Zell um 14:32 Uhr zu einem folgenschweren Unfall.

    Nach dem jetzigen Ermittlungsstand wurde ein Lkw, der mit Altpapier beladen war von einem Pkw von der Straße abgedrängt. Dabei stürzte der Anhänger um. Die gesamte Ladung lag im Graben und auf der Straße. Zum Unfallzeitpunkt befuhr der Lkw die rechte Fahrbahn in Richtung Zell. Dem Fahrer des Lkws fiel im Rückspiegel ein weinroter älterer VW-Bus auf, dessen Fahrer möglicherweise telefonierte. Dabei kam der Fahrer des VW-Busses immer weiter nach rechts, was den Lkw-Fahrer zum ausweichen veranlasste, um eine Kollision zu verhindern. Dabei geriet er mit dem Anhänger auf den unbefestigten Seitenstreifen, kam ins Schleudern und kippte um. Die Ladung fiel aus dem Hänger und musste im Rahmen der Bergung in einen Ersatzcontainer umgeladen werden. Die B45 war für die Zeit der Bergung nur Einspurig befahrbar, der Verkehr wurde durch die Polizei geregelt. Der Fahrer des VW-Busses entfernte sich vom Unfallort ohne seiner Pflicht als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Aussagen über den Verbleib des VW-Busses machen können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Erbach. (06062/953-0)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: