Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt/ Kreis Bergstraße: "Klinkenputzen" führte zum Erfolg. Lampertheimer Polizei klärt Farbschmierereien an acht Autos auf. 20-Jähriger geständig.

    Bürstadt/ Kreis Bergstraße: (ots) - "Klinkenputzen" gilt als guter alter kriminalistischer "Handwerksbrauch". In Bürstadt hat der dann auch wieder einmal zum Erfolg geführt, als ein Ermittlungsbeamter der Lampertheimer Polizei von Haus zu Haus zog, um Zeugen ausfindig zu machen, nachdem ein Unbekannter in der Nacht zum 8.März im Bereich der Heinrichstraße acht Autos mit Farbe, dem Schriftzug "Satan" und einer kreuzartigen Figur besprüht und dadurch einen Schaden von cirka 4500 Euro angerichtet hatte (wir berichteten über die Fälle).

    Bei seinen Recherchen und nach einem weiteren aufgrund der Pressefahndung eingegangenen Hinweis kam der nicht locker lassende   Ermittler dem Täter jetzt tatsächlich auf die Spur. Der junge Mann, ein 20-Jähriger aus Bürstadt und zuvor noch nie polizeilich in Erscheinung getreten, ist geständig und schilderte, er sei kein Anhänger des Okkultismus, sondern "Freak" einer ganz bestimmten Musikrichtung, die ihn nach den Mutmaßungen der Polizei bei den Farbschmiererein beeinflusst haben könnte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: