Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: mehrere Einbrüche in Hotel- und Gastronomiebetriebe

    Dieburg (ots) - Am Sonntagmorgen, in der Zeit zwischen 00.15 Uhr und 06.20 Uhr brachen Unbekannte in eine Gaststätte und einen Hotelbetrieb am Markt ein.

    In das Hotel gelangten die Täter durch ein aufgehebeltes Bürofenster. Hier wurden mehrere Möbelstücke durchsucht, aber offensichtlich nichts entwendet.

    Durch ein in ähnlicher Art geöffnetes Toilettenfenster stiegen vermutlich die gleichen Täter in eine benachbarte Gaststätte ein. Auch hier wurden diverse Schubladen durchwühlt. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld.

    Ein weiterer Einbruch in eine in unmittelbarer Nähe gelegene Gastwirtschaft trug sich in der Zeit zwischen 01.40 Uhr und 13.15 Uhr zu. Die Täter verschafften sich auf bislang noch nicht bekannte Weise Zugang zu den Gasträumen. Es wurde Bargeld entwendet und zusätzlich noch ein Nokia-Handy.

    Der entstandene Sachschaden liegt insgesamt bei etwa 300 Euro.

    In diesem Zusammenhang fiel bereits am Samstag an den späteren Tatorten ein zirka 30-jähriger Mann auf. Er war etwa 175 cm groß, schlank, hatte kurze dunkle Haare, trug Blue Jeans und eine dunkle Jacke. Ob er etwas mit den Einbrüchen zu tun hat, bedarf noch der Klärung.

    Hinweise erbittet die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei in Dieburg unter 06071/96560.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: