Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Wohnhausexplosion im Krieglachring. Ergänzung zu unseren Presseberichten vom 12.3.2008 (12.26, 14.28 u.18.58 Uhr)

    Bürstadt (ots) - Die Räumungsarbeiten  am Explosionsort sind   soweit abgeschlossen, dass das Anwesen nunmehr bis auf das Kellergeschoss gefahrlos betreten  und nach der Ursache der Explosion und des Brandes geforscht werden kann. Experten des Hessischen Landeskriminalamts aus Wiesbaden  haben diese schwierige Aufgabe mittlerweile übernommen. Wann erste Ergebnisse vorliegen, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Ermittler der Heppenheimer Kriminalpolizei sind dabei, weitere Zeugen zu befragen. Ausgewertet werden auch  von einem Anwohner erstellte Videoaufnahmen vom Verlauf der Explosion und dem Ausbruch des Feuers.

    Parallel  hierzu laufen die Identifizierungsarbeiten an  dem noch am Mittwoch in den Trümmern aufgefundenen Leichnam. Man mutmaßt, dass es sich bei dem völlig entstellten Toten um den 41-jährigen Bewohner des Hauses handelt.

    Zutreffend ist, dass für den heutigen Donnerstag eine gerichtlich angeordnete Zwangsräumung des Hauses anstand.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: