Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Bessungen: Ledermäntel und Bargeld gestohlen / Einbruch in Secondhand-Laden / Hinweise erbeten

Darmstadt (ots) - Drei Ledermäntel mit Lammfell- und Kaninchenfellinnenfutter, die in der Nacht zum Dienstag (11.03.08) aus einem Secondhand-Laden in der Karlstraße gestohlen wurden, könnten die Ermittler zu dem noch unbekannten Täter führen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Einbrecher diese nicht zum eigenen Gebrauch aus dem Laden gestohlen hat, sondern möglichst schnell "zu Geld machen" will. Der Gesamtwert der drei Mäntel wird auf ca. 2.500,- EUR beziffert. Der Täter hatte in der Nacht zum Dienstag ein Fenster des Geschäfts aufgehebelt, war eingestiegen und hatte ca. 100,- EUR Bargeld und die Mäntel entwendet. Zwei der gestohlenen Ledermäntel der Größen 38-40 sind knielang, einer aus schwarzem und einer aus braunem Leder. Der braune Mantel hat eine sichtbare Außenfellkante an der Knopfleiste. Beide Mäntel haben eine Taillennaht. Der dritte Mantel, ebenfalls Größe 38-40 ist bodenlang, aus schwarzem glatten Leder und ist mit Kaninchenfell gefüttert. Hinweise zum Verbleib der Mäntel oder weitere sachdienliche Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-0 erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: