Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 41-jähriger Fußgänger beim Überschreiten der Holzstraße (City-Ring) von ASB-Transporter erfasst

Darmstadt (ots) - Ein 41-jähriger Mann aus Langen ist am Montagvormittag (10.03.08) gegen 10.33 Uhr beim Überqueren der Holzstraße (City-Ring) von einem Transporter des ASB erfasst und schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam der 41-Jährige aus Richtung der Tiefgarage am Justus-Liebig-Haus, direkt unterhalb des Kleinschmidtstegs. Der 20-jährige Fahrer eines ASB-Transporters erfasste den Fußgänger auf dem mittleren von drei Fahrstreifen. Der Fußgänger wurde auf die Fahrbahn geschleudert und so schwer verletzt, dass er in ein Darmstädter Klinikum gebracht werden musste. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Stand aber nicht. Während der Unfallaufnahme waren zwei der drei Fahrstreifen für ca. 30 Minuten für den Verkehr gesperrt. Evtl. Rückfragen bitte an das 1. Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-3610. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: