Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Raubüberfall - Täterbeschreibung

    Groß-Umstadt (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 01.15 Uhr, wurde ein 22-Jähriger aus Ober-Ramstadt vor dem Bahnhof von zwei bislang Unbekannten bedroht. Unter Vorhalt eines Messers wurde er auf den unbeleuchteten Parkplatz dirigiert. Die Täter verlangten die Herausgabe seines Handys und bedrohten ihn zusätzlich mit einer Pistole. Als der Ober-Ramstädter die Herausgabe verweigerte, wurde er mit der Waffe niedergeschlagen. Am Boden liegend traten die beiden Männer auf ihn ein. Der Geschädigte wurde dabei leicht verletzt. Die Räuber erbeuteten bei ihm eine schwarze Ledergeldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten. Anschließend flüchteten sie in Richtung Innenstadt.

    Beide Täter waren etwa 25 Jahre alt und hatten dunkle Haare. Der eine war zirka 180 cm groß und schlank. Er trug eine schwarze Jacke mit drei breiten weißen Längsstreifen auf den Rücken und eine dunkle Hose. Der zweite war etwas kleiner und korpulent. Er trug eine Jeansjacke, eine beige Hose und Nike-Handschuhe.

    Hinweise erbittet die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Dieburg unter 06071/96560.

    Rolf Böttcher, PP Südhessen, 06151/9692423.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: