Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeuge mit Messer und Eisenstange bedroht
Täter flüchten nach Einbruchsversuch

    Darmstadt (ots) - Zwei bislang noch unbekannte Männer haben in der Nacht zum Freitag (07.03.08) nach einem versuchten Einbruch in ein Cafe in der Mornewegstraße einen Zeugen mit einem Messer und einer Eisenstange bedroht. Der Zeuge hatte einen der beiden Einbrecher gegen 04.20 Uhr bei dem Versuch ertappt, ein Fenster des Cafes mit einer Brechstange aufzuhebeln. Ein weiterer Mann mit einem Messer trat plötzlich hinzu. Er hatte offenbar Schmiere gestanden. Beide bedrohten den Zeugen und flüchteten, ohne ihre Drohungen wahr zu machen. Die Fahndung der Polizei führte bislang noch nicht zur Festnahme der Einbrecher. Die Männer sind ca. 30-35 Jahre alt. Einer ist sehr groß, ca. 190 cm, hat kurz rasiertes Haar und trug einen weissen Kapuzenpullover und eine blaue Jogginghose. Der zweite Mann soll ca. 175 cm groß sein, hat kurzes Haar und war u.a. mit Jacke und Jeans bekleidet.

    Hinwseise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9690.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: